PlanerInnen

Hoffmann Ernst

01 / Hauptbahnhof Wien

Am Hauptbahnhof 1, 1100 Wien

Auf einer Fläche so groß wie der 8. Wiener Gemeindebezirk wird sich das Stadtbild Wiens völlig verändern. Die Umgestaltung des ehemaligen Kopfbahnhofs zu einem Durchgangsbahnhof, der sich als Drehscheibe für den internationalen Zugverkehr etablieren wird, war Impulsgeber für eine radikale städtebauliche Weiterentwicklung des gesamten Areals. Die Architektur des neuen Wiener Hauptbahnhofes signalisiert Offenheit, Transparenz und Großzügigkeit. Die rund 25.000 2m große rautenförmige Überdachung der Bahnsteige ist ein weithin sichtbarer Blickfang.

  • Bauzeit: 2007
  • PlanerIn: Albert Wimmer, Ernst Hoffmann, Hotz Architekten
  • Bauwerksfunktion: Verkehr
  • Erreichbarkeit: U1 Südtiroler Plattz - Hauptbahnhof
  • Zugänglichkeit: öffentlich zugänglich
  • Abbildung: Christian Fürthner