de / en drucken
  

01 / Sargfabrik - Wohnheim Matznergasse / 1994-1996 / BKK-2

Goldschlagstraße 169
1140 Wien
Meine Auswahl Meine Auswahl Bild ansehen Text lesen

Auffällig orange Fassadenfarbe und der hohe Ziegelschlot der ehemaligen Sargfabrik, auf deren Gelände der Wohnbau mit "Vereinsstruktur" errichtet wurde, lassen von weitem Besonderes erwarten: Das sogenannte Wohnheim repräsentiert ein gelungenes Modell der Verflechtung von Öffentlichekeit und Privatheit im Wohnbau.

  • Bauzeit: 1994-1996
  • PlanerIn: BKK-2
  • BauherrIn: Verein für integrative Lebensgestaltung
  • Bauwerksfunktion: Wohnbauten
  • Abbildung: Rupert Christanell

  • Weiterführende Informationen zum Gebäude finden Sie in der nextroom architektur datenbank