de / en drucken
  

01 / Peek & Cloppenburg / 2009-2011 / David Chipperfield

Kärntner Straße 29
1010 Wien
Meine Auswahl Meine Auswahl Bild ansehen Text lesen

Die Entwurfsskizze von Pritzkerpreisträger David Chipperfield zeigt die Essenz des Gebäudes: 45 schwarze Quadrate. Sie symbolisieren die prägenden Fensteröffnungen des auf 3 Bauparzellen liegenden Kaufhauses der Kette Peek & Cloppenburg in der belebten Fußgängerzone Kärtnerstraße. Der Entwurf konnte sich als Gewinner eines geladenen Wettbewerbs gegenüber den Entwürfen namhafter Architekten wie Richard Meier, Raphael Moneo und Eduardo Souto de Moura durchsetzen.

  • Bauzeit: 2009-2011
  • PlanerIn: David Chipperfield
  • BauherrIn: NAXOS Grundverwaltungs GmbH
  • Bauwerksfunktion: Konsum
  • Erreichbarkeit: U1/U3 Stephansplatz
  • Zugänglichkeit: während der Geschäftszeiten
  • Abbildung: Christian Fürthner

  • Weiterführende Informationen zum Gebäude finden Sie in der nextroom architektur datenbank