PlanerInnen

Peichl und Partner

01 / Wiener Messe Neu

Messeplatz 1, 1020 Wien

Zwischen Ausstellungs- und Vorgartenstraße wurde das neue Messezentrum, bestehend aus dem 26 m hohen zylindrischen Korpus des Kongressgebäudes und der 96 m hohen Stahlkonstruktion des Messeturms errichtet. Beide Gebäudeteile sind mit einer Aluminium- Glasfassade umhüllt, der Turm ist bis auf seine Signalwirkung funktionslos.

  • Bauzeit: 2002-2003
  • PlanerIn: Peichl und Partner, Norbert Erlach, Gerhard Moßburger, Vasko + Partner Ingenieure
  • BauherrIn: Stadt Wien, Chefren Leasing GmbH, MBG
  • Bauwerksfunktion: Museen und Ausstellungsgebäude
  • Erreichbarkeit: U2 Messe/Prater
  • Zugänglichkeit: der Vorplatz ist öffentlich zugänglich, Zugänglichkeit der einzelnen Hallen während der Messeveranstaltungen
  • Abbildung: MA19