de / en drucken
  

01 / Schwarzenbergplatz Wien - Neugestaltung / 2002-2004 / Alfredo Arribas

Schwarzenbergplatz
1010 Wien
Meine Auswahl Meine Auswahl Bild ansehen Text lesen

Der aus einem Wettbewerb hervorgegangene Gestaltungsvorschlag des spanischen Architekten sah ein spektakuläres Lichtkonzept für die Straßenbahnschienen und Fußgängerübergänge des 400 m langen Platzes vor. Das Reiterstandbild des Fürsten Carl Philipp zu Schwarzenberg sollte mit schlanken Laternenpfählen akzentuiert werden. Sein Entwurf wurde in einer äußerst reduzierten und abgewandelten Form umgesetzt.

  • Bauzeit: 2002-2004
  • PlanerIn: Alfredo Arribas
  • BauherrIn: Stadt Wien
  • Bauwerksfunktion: Parkanlagen und Platzgestaltung
  • Erreichbarkeit: der Freibereich ist öffentlich zugänglich
  • Zugänglichkeit: U1/U2/U4 Karlsplatz, Straßenbahnlinie 2, Station: Schwarzenbergplatz
  • Abbildung: MA19

  • Weiterführende Informationen zum Gebäude finden Sie in der nextroom architektur datenbank