bis 16. Juni 2018Ausstellung
Ausstellungsraum für zeitgenössische Architektur
Weyringergasse 27i
A-1040 Wien
Wenn Gebäude Roboter werden und Roboter Menschen, wie menschlich werden dann unsere Gebäude sein? Gebäude bewegen sich bereits und sprechen mit uns, sie treffen Entscheidungen aufgrund von Daten, welche über uns erhoben werden. Mit dem fortschreitenden Einsatz künstlicher Intelligenz und immer effizienterer und leistbarer Technologie drängt sich die Frage auf, ob Gebäude bald ein Bewusstsein entwickeln werden? Wenn ja, wie werden ihr Geist und Körper beschaffen sein? Wie werden wir uns mit ihnen in Beziehung setzen? Werden sie unsere Gefährten sein? Werden sie wie wir aussehen oder sprechen? Wie wird der Anthropomorphismus die Architektur beeinflussen?