14. September 201718:30 - 20:00 UhrDiskussion
FH Campus Wien
Favoritenstrasse 226
A-1100 Wien
FH Campus Wien

Text vorlesen
Der neue Stadtteil Sonnwendviertel, die U1-Verlängerung, die Neugestaltung des Reumannplatzes, und die Entwicklung der FH Campus Wien beim Alten Landgut zur Science City im Süden Wiens sind nur einige Beispiele dafür, wie sich der ehemalige ArbeiterInnenbezirk Favoriten verändert. Vergleichbare Stadtentwicklungsprozesse lassen sich auch international beobachten. Was bedeuten sie für die Menschen, die dort leben und wie wirken sie sich auf Bereiche wie Wohnen, Mobilität, Lebensqualität, Bildung oder Arbeit aus? Bei zwei öffentlichen Podiumsdiskusssionen diskutieren ExpertInnen und VertreterInnen der Wiener Stadtpolitik mit AnrainerInnen und Interessierten.

> Donnerstag, 14. September 2017
18.30 – 20.00 Uhr ÖFFENTLICHE PODIUMSDISKUSSION (Festsaal) - Deutsch

> Wien-Favoriten im Wandel
Wilhelm Behensky, FH Campus Wien
Elke Eckerstorfer, Gebietsbetreuung GB*10
Jörg Fackelmann, Leiter der Mobilen Jugendarbeit - Back on Stage 10
Josef Kaindl, Bezirksvorsteher Stv. 10. Bezirk
Arno Rabl, Wohnpartner-Team 10
Christoph Stoik, FH Campus Wien

Moderation: André Krammer

Die Podiumsdiskussion findet im Rahmen der Tagung "International Conference on Working Class Districts – Urbane Transformationen und Lebensqualitäten in der wachsenden Stadt" statt.